Wie entsteht Pilling?

Pilling entsteht durch lose Fasern im Stoff oder solche, die sich aus dem Gewebe gelöst haben. Durch die mechanische Reibung, insbesondere an Stellen wie Ellbogen oder Bauchbereich verfilzen die Fasern und lassen diese unschönen, kleinen Knötchen entstehen.

weaving-1803874_1280

Pilling ist ein natürlicher Prozess, der weder eine Qualitätsminderung noch einen Mangel darstellt. Die Knötchenbildung oder Fusselbildung bei Stoffen entsteht vor allem durch Reibung und ist ein Indiz für die Natürlichkeit der Wolle, besonders kurzfaserige Stoffen wie z.B. Merinowolle sind davon betroffen. Die Stapelgarne von Kleidungsstücken mit einer kurzen Faserlänge lösen sich einfach eher aus dem Gewebe als bei langfaserigen Materialien.

Je fester ein Garn verzwirnt werden kann, desto geringer ist die Gefahr eines späteren Pillings.

Generell wird zwischen zwei Arten von Pilling unterschieden:

-All-Over-Pilling:

Hierbei ist das gesamte Kleidungsstück vom Pilling betroffen.

-Partielles Pilling:

Bei dem partiellen Pilling sind die Knötchen vor allem an Stellen, die häufig dem Reibungskontakt ausgesetzt sind, vorhanden.

 

Mit diesen einfachen Tricks, können Sie Pilling verhindern:

1. Drehen Sie Ihre Kleidungsstücke vor dem Waschen auf links

Dadurch verringert sich die Reibung auf der Außenseite

 

2. Verwenden Sie ein möglichst schonendes Waschmittel wie z.B unser N°1 Fine Kaschmir Shampoo Link

Aggressives Waschmittel strapaziert die Faser

 

3. Verwenden Sie flüssiges Waschmittel

Waschpulver reibt auf der Kleidung

 

4. Wählen Sie einen schonenden Waschgang

Durch einen Schonwaschgang wird die Kleidung sanft behandelt

 

5. Vermeiden Sie Reibung der Kleidung

Auf der Couch und im Bett sollten Sie Kleidung, die zu Pilling neigt, vermeiden

 

6. Lassen Sie die Kleidung an der Luft trocknen

Jede zusätzliche Bewegung wie im Trockner führt zu weiterem Pilling

 

7. Sehr sensible Kleidungsstücke lieber mit der Hand waschen

Mit der Handwäsche entsteht viel weniger Reibung als in der Maschine

 

So können Sie die Knötchen einfach entfernen:

Entfernen Sie bestehendes Pilling mit unserem schonenden Wollkamm Link, um wiederkehrende Knötchen einfach wegzubürsten. Niemals die Knötchen mit der Schere entfernen, da so das Kleidungsstück beschädigt wird.